Trucks

×

Aktuelle Pressemitteilungen

94 Stimmt überein

1 von 5

  • Volvo Trucks testet Elektro-Lkw mit Brennstoffzellen, die nur Wasserdampf ausstoßen und eine mit Diesel-Lkw vergleichbare Reichweite von bis zu 1.000 km haben. In einigen Jahren soll eine zweite Pilotphase folgen, in der Kund:innen ihre Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen testen.

  • Volvo Trucks hat auf der IAA in Hannover eine völlig neue, vollelektrische Hinterachse vorgestellt. Die neue E-Achse schafft Platz für mehr Batterien und sorgt für eine noch größere Reichweite der batteriebetriebenen Lkw von Volvo.

  • Als weltweit erster Lkw-Hersteller startet Volvo Trucks jetzt die Serienproduktion von schweren Elektro-Lkw mit 44 Tonnen*, die auch für den Fernverkehr geeignet sind. Zeitgleich geben Volvo Trucks, IKEA Industry und die Raben Group bekannt, dass man in Polen eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit beim emissionsfreien Schwerverkehr unterzeichnet hat.

  • Unter dem Motto „Together Towards Zero” ist Volvo Trucks auf der IAA Transportation vertreten, um seine starke Position im Bereich der Elektromobilität zu demonstrieren. Die IAA ist eine der weltweit wichtigsten Fachmessen für Mobilität, Transport und Logistik und findet vom 20. bis 25. September 2022 in Hannover statt. Insgesamt stellt Volvo Trucks 15 Fahrzeuge aus, davon fünf im Innenbereich (Halle 21 / Stand A35) und fünf Lkw auf dem Freigelände bei Halle 22/24. Fünf weitere Fahrzeuge können ab Halle 11 selber gefahren werden.

  • Ein Joint Venture rund um einen Brennstoffzellen-Lkw hat bei der südoststeirischen Autohaus Uitz GmbH zu einem interessanten Entschluss geführt. Mit 1. Juni 2022 startete das Unternehmen als Werkstattpartner der Volvo Group Austria GmbH.

  • Stellen Sie sich einen Lkw vor, der nur Wasserdampf abgibt, den benötigten Strom im Fahrzeug selbst erzeugt und eine Reichweite von bis zu 1.000 km schafft! Mit wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen rückt diese Idee in den Bereich des Möglichen. Volvo Trucks hat bereits damit begonnen, Fahrzeuge mit dieser neuen Technologie zu testen.

  • Volvo Trucks führt eine Reihe neuer Funktionen ein, die die Sicherheit und das Fahrverhalten verbessern und ein präzises Handling in engen Bereichen und auf holprigen oder rutschigen Straßen, zum Beispiel auf Baustellen, unterstützen.

  • Volvo Trucks führt ein neues Sicherheitssystem ein, das andere Verkehrsteilnehmer erkennt, die in den toten Winkel auf beiden Seiten des Lkw einfahren.

  • Als erster Lkw-Hersteller der Welt führt Volvo jetzt fossilfreien Stahl in seinen Lkw ein. Der Stahl wird vom schwedischen Stahlunternehmen SSAB hergestellt und die schweren Elektro-Lkw von Volvo werden die ersten sein, die ihn enthalten.

  • Volvo Trucks eröffnet sein allererstes Batteriemontagewerk. Das Werk in Gent, Belgien, wird einbaufertige Batterien für die vollelektrischen schweren Lkw von Volvo Trucks liefern.

  • Das intelligente und automatisierte I-Shift-Getriebe von Volvo Trucks ist jetzt schneller als je zuvor. Das schnellere Ansprechverhalten verbessert das Fahrverhalten und die Laufruhe sowohl von Diesel- als auch von Elektro-Lkw.

  • Mit der Öffnung des Bestellsystems startet nun der Verkauf der schweren Elektro-Lkw bis 44 Tonnen – Volvo FH Electric, Volvo FM Electric und Volvo FMX Electric. Die Modelle Volvo FE und Volvo FL Electric bis 27 Tonnen werden schon seit 2019 angeboten.

  • Pressemitteilung

    04/11/2022

    Der Countdown läuft 

    Mit einem feierlichen Spatenstich hat die Volvo Group Austria GmbH Anfang April den Startschuss für den Bau des neuen Volvo Group Truck Centers Kottingbrunn gegeben. Die Eröffnung soll nach rund 14 Monaten Bauzeit bereits im Sommer 2023 erfolgen.

  • Das I-Save-Konzept von Volvo Trucks wird durch neue Anpassungen ergänzt, die den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen erheblich senken. Gleichzeitig dient es dazu, das Fahrverhalten zu verbessern und die Fahrt angenehmer zu gestalten. I-Save umfasst Optimierungen der Motortechnologie, der Steuerungssoftware und Maßnahmen zur Verringerung des Luftwiderstands mit einem gemeinsamen Ziel – die Energieeffizienz zu steigern.

  • Neue Statistiken zeigen, dass Volvo Trucks 2021 mit einem Marktanteil von 42 % der Marktführer für schwere voll elektrische Lkw in Europa ist. Im Jahr 2021 nahm das Unternehmen weltweit Bestellungen, einschließlich der Kaufabsichts-erklärungen, für mehr als 1.100 E-Lkw entgegen.

  • Volvo Trucks führt ein neues, patentiertes Sicherheitssystem für Elektro-Lkw ein – Active Grip Control. Die neue Technologie verbessert die Fahrstabilität, die Beschleunigung und das Bremsen auf rutschigem Untergrund erheblich.

  • Jetzt wurde in Deutschland der erste unabhängige Energieeffizienz-Test mit einem voll beladenen schweren Elektro-Lkw durchgeführt. Der elektrische Volvo FH übertraf seine offizielle Reichweite und verbrauchte 50% weniger Energie als sein Diesel-Pendant.

  • Pressemitteilung

    12/22/2021

    Neuer Werkstattpartner im Salzburger Pongau 

    Seit 1. Dezember 2021 ist Lagerhaus-Technik Flachau/Altenmarkt Werkstattpartner für die Marken Volvo und Renault Trucks. Das Interesse eines Kunden an einer neuen Lkw-Marke hat zur Erweiterung des Portfolios im Salzburger Pongau geführt.

  • Viele von uns haben es schon erlebt – wenn es draußen klirrend kalt wird, verliert der Smartphone-Akku an Leistung. Um dieses Schicksal zu vermeiden, hat Volvo Trucks seine Elektro-Lkw bei extremer Kälte in der Nähe des Polarkreises getestet. Das Ergebnis? Eine Funktion, die die Batterieleistung aufrechterhält, auch bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt.

  • In einem Pilotprojekt wurde der CarEye® Safety Angle von EYYES beim Transportdienstleister TransHohl getestet. Nach dem Gewinn des umfangreichen ADAC Tests über Abbiegeassistenzsysteme bestätigt der intelligente Abbiegeassistent damit auch seine Tauglichkeit in der Praxis. Volvo Trucks Österreich hat sich daher entschieden, das Produkt über sein Zubehörprogramm bei allen Volvo Trucks Vertragspartnern in Österreich zu vermarkten.

94 Stimmt überein

1 von 5