Trucks

×

Unterstützung bei Bedarf

Volvo Fahrerassistenzsysteme

Ein wesentlicher Bestandteil der Lkw-Sicherheit ist die passende Unterstützung beim Fahren. Mit den Fahrerassistenzsystemen von Volvo Trucks sind Sie, Ihr Fahrzeug und andere Verkehrsteilnehmer bestens geschützt. Bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen ist es unser Ziel, dass sie bequem zu bedienen sind und Ihnen wirklich helfen. Viele unserer Fahrerassistenzsysteme interagieren miteinander, um die Sicherheit noch weiter zu steigern.

Assistenzsystem zur Vermeidung von Seitenkollisionen

Dieses System nutzt Radartechnologie, um gefährdete Verkehrsteilnehmer und andere Fahrzeuge an den Seiten Ihres Lkw zu erkennen. Ziel ist es, Unfälle beim Abbiegen und Spurwechsel zu vermeiden. Unser System deckt beide Seiten des Lkw ab, auch wenn die gesetzlichen Vorschriften nur die Beifahrerseite vorschreiben. Der Fahrer erhält eine Warnung, wenn ein Objekt im überwachten Bereich erkannt wird. Wenn der Lkw mit einem Spurhalteassistenten ausgestattet ist, steht auch Lenkhilfe zur Verfügung.

Kollisionswarnung mit Notbremse

Minimieren Sie das Risiko von Zusammenstößen mit vorausfahrenden Fahrzeugen. Die Kollisionswarnung mit Notbremse warnt Sie, wenn sich der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug verringert und das System ein gewisses Risiko eines Zusammenstoßes erkennt. Wenn Sie nicht sofort eingreifen und das System die Gefahr eines Zusammenstoßes als unmittelbar bevorstehend einstuft, werden die Fahrzeugbremsen betätigt, um Ihren Lkw anzuhalten.

Spurhalteassistent

Sie erhalten praktische Unterstützung dabei, Ihren Lkw gleichmäßig in der Spur zu halten. Der Spurhalteassistent nutzt eine nach vorne gerichtete Kamera, um die Fahrbahnmarkierungen zu verfolgen. Wenn der Lkw von der Fahrspur abweicht, warnt Sie das System und unterstützt Sie bei der Lenkung, um den Lkw in die Mitte der Fahrspur zu bewegen. Das System ist bei Geschwindigkeiten über 55 km/h aktiv und soll Ihnen helfen, Unfälle zu vermeiden, bei denen der Lkw von der Fahrbahn abkommt, vor allem auf Autobahnen.

Seitenkamera auf Beifahrerseite

Entdecken Sie verborgene Winkel und verschaffen Sie sich einen hervorragenden Überblick über die Bereiche auf der Beifahrerseite sowie vor dem Lkw. Die Seitenkamera befindet sich am Fuß des Beifahrerspiegels. Sie wird automatisch durch den Blinker ausgelöst, und das Kamerabild wird auf Ihr seitliches Display projiziert. Dies ist die perfekte Unterstützung auf verkehrsreichen Straßen, stark befahrenen Autobahnen und Baustellen.

Streck-Bremse

Beim Bergabfahren auf rutschiger, kurvenreicher Fahrbahn greift die Streckbremse ein, um dem Klappmessereffekt entgegenzuwirken. Sie schickt Bremsimpulse an den Anhänger, wodurch das Gespann gestreckt wird. Die Impuls-Streckbremse lässt sich bei Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h aktivieren. Sie ist sowohl für Fahrgestelle als auch für Sattelzugmaschinen erhältlich.

Bremstempomat

Sie fahren hügelige Strecken und möchten ein Überhitzen der Radbremsen beim Bergabfahren vermeiden? Der Bremstempomat hilft Ihnen dabei, die Fahrzeuggeschwindigkeit unterhalb der eingestellten Geschwindigkeit zu halten. Das System nutzt die Hilfsbremse in Verbindung mit optimierter Gangwahl. Die Radbremsen werden nur dann eingesetzt, wenn sie wirklich benötigt werden. Bei Bedarf können Sie auch das Bremspedal betätigen, um die Geschwindigkeit weiter zu reduzieren, ohne den Bremstempomat zu deaktivieren. 

Elektronische Stabilitätskontrolle

Die Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC/ESP) von Volvo reduziert wirksam die Schleuder- und Kippgefahr. Erkennt das System, dass sich der Lkw in einer kritischen Situation befindet, greift es sofort ein, indem es die Motorleistung drosselt und die Räder einzeln abbremst. Das System bremst auch die Räder des Anhängers und sorgt so für Stabilität im kompletten Zug.

Fahrerwarnsystem

Wenn Sie hinter dem Steuer müde oder unaufmerksam werden, erhöht sich das Unfallrisiko. Das Fahrerwarnsystem soll dies verhindern, indem es das Fahrverhalten und die Position des Lkw in Relation zur Fahrspur und zum Straßenrand überwacht. Wenn das System Anzeichen für Ermüdung oder Unaufmerksamkeiten beim Fahren feststellt, werden Sie durch ein akustisches Warnsignal und eine Meldung gewarnt, die Sie zu einer Pause auffordert. Die Funktion tritt bei Geschwindigkeiten über 65 km/h in Kraft.

Distance Alert

Bei Geschwindigkeiten über 60 km/h ohne Verwendung der adaptiven Geschwindigkeitsregelung werden Abstandswarnungen aktiviert. Wenn Sie zu dicht auf das vorausfahrende Fahrzeug auffahren, wird eine optische Warnung an der Windschutzscheibe angezeigt. Die Abstandswarnungen geben Ihnen die Möglichkeit, abzubremsen und einen sicheren Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten.

Notbremslicht

Auffahrunfälle können große Schäden verursachen und lebensbedrohlich sein. Wenn Sie eine Vollbremsung machen, blinkt die Notbremsleuchte schnell, um die Fahrzeuge hinter Ihnen zu warnen.

Spurhalteassistent

Bleiben Sie in der Spur. Der Spurhalteassistent warnt Sie bei unbeabsichtigtem Verlassen der Fahrspur, das zu Unfällen führen könnte. Das System arbeitet mit einer Kamera in der Windschutzscheibe und warnt Sie akustisch, wenn das Vorderrad des Lkw die sichtbaren Fahrbahnmarkierungen überschreitet. Das System funktioniert bei Geschwindigkeiten von 60 km/h und mehr.

Haben Sie eine Frage?

Ihr Volvo Trucks Händler hat die Antwort. Kommen Sie einfach vorbei, rufen Sie an oder fragen Sie nach einem individuellen Besuch bei Ihnen vor Ort.