Volvo Trucks

Österreich

×

Verkaufsstart in Österreich für Volvo FE und FL Electric

Das Jahr 2021 steht bei Volvo Trucks ganz im Zeichen der Elektromobilität. In Österreich wird der Verkaufsstart der Baureihen Volvo FE und FL Electric eingeläutet, gefolgt von der kompletten Modellreihe elektrisch angetriebener Lkw.
Verkaufsstart in Österreich für die Modelle Volvo FE und FL Electric
Volvo Trucks Österreich bietet ab sofort zwei vollelektrische Modelle, den Volvo FE und FL Electric, zum Einsatz im Verteilerverkehr und in der Entsorgungsbranche an.

Volvo Trucks Österreich gibt den Verkaufsstart seiner Volvo FL und Volvo FE Elektrofahrzeuge bekannt, um der steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Transportlösungen im städtischen Umfeld gerecht zu werden. Die Bekämpfung des Klimawandels erfordert die Verfügbarkeit verschiedener Antriebstechnologien.

 

Der Volvo FL und Volvo FE wurden für Agenden im städtischen Verteilerverkehr, der Abfallentsorgung und anderen Anwendungen in der Stadt entwickelt, um dort vor allem die Lärmbelästigung zu reduzieren und die Luftqualität zu verbesseren. Dies ermöglicht es Städten, neue Wege einzuschlagen, um die Lebensqualität seiner Bewohner zu optimieren.

 

„Wir sehen, dass der österreichische Markt bereit ist, Elektromobilität in der Transportbranche konkret voranzutreiben. Das derzeitige Potenzial liegt in Kurzstrecken, wie vor allem im Verteilerverkehr und in der Abfallentsorgung in Städten, wofür notwendige Ladeinfrastruktur bereits gewährleistet wird“, hebt Patrick Dornig hervor.  

 

Aufgebaut ist das Engagement in Sachen Elektromobilität auf der gesamten Modellreihe von Volvo Trucks im Gewichtssegment von 16 bis 44 Tonnen. Zustellfahrten im urbanen Raum, überregionale Transporte und die Baustellenlogistik bei Bauvorhaben unterschiedlichster Größe lassen sich zukünftig mit der kompletten Elektro-Palette von Volvo Trucks mit Reichweiten von bis zu 300 km bedienen. „Elektromobilität ist bei schweren Nutzfahrzeugen keine Zukunftsvision mehr, sondern eindeutig in Kürze Realität“, so Patrick Dornig.

 

Der Verkauf der schweren Elektro-Baureihe startet dieses Jahr, die Serienproduktion wird 2022 anlaufen.

 

Fakten zu Volvo FL und Volvo FE Electric

  • Volvo FL Electric und Volvo FE Electric wurden für den Verteilerverkehr, die Abfallentsorgung und andere Anwendungen im Stadtverkehr entwickelt.
  • Der Volvo FL Electric hat eine Kapazität für ein zulässiges Gesamtgewicht von 16,7 Tonnen, das zulässige Gesamtgewicht des Volvo FE Electric liegt bei 27 Tonnen. Je nach Modell, Einsatzgebiet und Aufbau lassen sich die Fahrzeuge mit verschiedenen Akkugrößen ausstatten.
  • Die Akkuaufladung kann sowohl nach Ladestandard Type 2-AC als auch nach Type CCS2-DC erfolgen.

 

LINK zu hochauflösenden Bildern

LINK zu weiteren Informationen rund um das Thema Elektromobilität auf der globalen Website sowie auf der Website von Volvo Trucks Österreich. 

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Katrin Pürrer, MA
Marketing Manager Volvo Trucks
Tel: +43 (0)5 7500-400 12
E-Mail: katrin.puerrer@volvo.com 

Volvo Trucks bietet umfassende Transportlösungen für anspruchsvolle Geschäftskunden an. Das Unternehmen vertreibt eine umfangreiche Palette an mittelschweren bis schweren Lkw mit einem starken, globalen Netzwerk von 2.300 Servicestellen in mehr als 130 Ländern. Volvo Lkw werden in 13 Ländern auf der ganzen Welt zusammengebaut. 2020 wurden weltweit mehr als 94.000 Volvo Lkw verkauft. Volvo Trucks ist Teil der Volvo Group, einem der weltweit führenden Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Ein umfassendes Spektrum an Finanzierungs- und Service-Dienstleistungen gehört ebenfalls zum Angebot des Konzerns. Die Aktivitäten von Volvo Trucks basieren auf den Grundwerten Qualität, Sicherheit und Umweltschutz.