Volvo Trucks stellt neuen E-Antrieb für Verteilerverkehr auf IFAT 2018 vor

Vom 14. Mai bis 18. Mai stellt Volvo Trucks auf der IFAT 2018 in München zum aller ersten Mal seine neuen Elektroantriebe bei Lkw für den Regional- und Stadtverkehr auf einer Fachmesse vor. Zudem werden weitere Innovationen, wie die gasbetriebenen Modelle der Baureihen Volvo FH mit LNG und der Volvo FE LEC mit CNG gezeigt. Insgesamt präsentiert Volvo Trucks auf der IFAT 2018 sechs Lkw mit unterschiedlichen Technologien. Die Fahrzeuge werden in Halle C6, Stand 305 und auf dem Freigelände zu sehen sein.

1860x1050-Volvo-FH-LNG-2

Volvo FH 6x4 mit liftbarer Antriebsachse

Volvo Trucks Verteilerfahrzeug mit Elektroantrieb
Volvo Trucks präsentiert zum ersten Mal bei einer Fachmesse in Deutschland einen Lastwagen mit Elektroantrieb für den Regional- und Stadtverkehr. Der vollelektrische Volvo wird bei Fahrdemonstrationen auf dem Außengelände der IFAT 2018 zu sehen sein. Volvo Trucks vollzieht damit die Weiterentwicklung der Volvo Group Kompetenz auf dem Gebiet der Elektroantriebe, die durch Volvo Busse schon seit 2010 bewiesen wird. Der Verkauf elektrischer Lkw für den städtischen und regionalen Einsatz in Europa wird 2019 starten. Einige ausgewählte Kunden erhalten die ersten Fahrzeuge schon 2018.

Volvo FH 4x2 LNG*

Volvo Trucks zeigt seinen schweren Lkw, der mit Flüssigerdgas oder Biogas betrieben werden kann. Die neuen schweren LNG Lkw bieten dieselbe Leistung, dieselben Fahreigenschaften und dieselbe Effizienz wie dieselbetriebene Modelle von Volvo. Gleichzeitig liegt der CO2-Ausstoß der neuen Lkw um kraftstoffabhängig 20 bis 100 Prozent unter dem eines Dieselfahrzeugs. Die neuen Modelle mit LNG sind als Volvo FH LNG und Volvo FM LNG für den schweren Regional- und Fernverkehr erhältlich.
Als Kraftstoff kommen Erdgas in Form von LNG oder Bio-LNG zum Einsatz. Bei Verwendung von Biogas kann die Klimabilanz um bis zu 100 Prozent verbessert werden, beim Einsatz von Erdgas um 20 Prozent. Dieser Wert gilt für die Emissionen während des Fahrzeugbetriebs (Tank-to-Wheel).

Anstelle eines Ottomotors, der normalerweise bei gasbetriebenen Fahrzeugen genutzt wird, setzten die LNG Fahrzeuge von Volvo Trucks auf einen Gasmotor nach dem Dieselprinzip. Dadurch können Unternehmen ohne Kompromisse bei Fahreigenschaften, Kraftstoffverbrauch oder Zuverlässigkeit auf Gasantrieb umstellen. Der Gasmotor von Volvo mit 338 kW (460 PS) liefert ein maximales Drehmoment von 2.300 Nm, das 309-kW-Aggregat (420 PS) von 2.100 Nm. Das entspricht den Werten der jeweiligen Dieselmotoren von Volvo. Dabei liegt der Kraftstoffverbrauch 15 bis 25 Prozent unter dem herkömmlicher Gasmotoren nach dem Ottoprinzip. 

Volvo FE LEC CNG** 

Auf der IFAT zeigt Volvo Trucks die Niederflurvariante - LEC (Low Entry Cab) - des Volvo FE mit CNG Motor. Der Volvo FE LEC CNG ist speziell für Abfalltransporte und den kommunalen Verteilerverkehr konzipiert. Das Fahrerhaus verfügt über einen niedrigen Einstieg und einen durchgängig ebenen Boden. Es bietet hervorragende Sichtverhältnisse sowie Platz für bis zu vier Personen. Die Einstiegshöhe beträgt lediglich 530 mm. Bei aktivierter Absenkfunktion wird sie um weitere 90 mm abgesenkt. Die Tür lässt sich in einem Winkel von 90 Grad öffnen.
Der Volvo FE CNG besitzt einen 9-Liter-Motor nach Euro 6 mit einer Leistung von 320 PS und 1.356 Nm Drehmoment, der ausschließlich mit Erdgas betrieben wird. Damit ist der Volvo FE CNG eine gasbetriebene Alternative zum Dieselantrieb für die Abfallentsorgung und den örtlichen Verteilerverkehr. Dank seines vollautomatischen Getriebes hat er dieselben ausgezeichneten Fahr- und Leistungseigenschaften wie der herkömmliche Volvo FE und daher müssen beim Volvo FE CNG keine Kompromisse eingegangen werden.

Volvo FH 6x4 mit liftbarer Antriebsachse

Die liftbare Tandem-Antriebsachse wird auf der IFAT in einem Volvo FH 6x4 mit Abroller-Aufbau zu sehen sein. Die Funktion ist für Aufgaben konzipiert, bei denen Fahrzeuge auf dem Hinweg schwere Lasten transportieren und leer zurückkehren.
Die liftbare Tandem-Antriebsachse ist perfekt für Transporte, bei denen Bodenverhältnisse oder Fahrzeuggesamtgewichte einen Lkw mit Tandem-Antrieb erfordern, das Fahrzeug jedoch leer oder nur leicht beladen wieder in die Gegenrichtung fährt. Die liftbare Tandem-Antriebsachse ist für den Volvo FM, Volvo FMX, Volvo FH und Volvo FH16 erhältlich.
Weitere Fahrzeuge entnehmen Sie bitte untenstehender Liste.

Die ausgestellten Fahrzeuge von Volvo Trucks auf der IFAT 2018***

Volvo Lkw mit Elektroantrieb (Freigelände)
Volvo FH LNG, 4x2, 460 PS, Sattelzugmaschine (Halle)
Volvo FE LEC CNG, 6x2, 320 PS, Niederflurfahrerhaus, ohne Aufbau (Halle)
Volvo FH, 6x4, 500 PS, liftbare Antriebsachse, Abrollkipper von Palfinger (Freigelände)
Volvo FMX, 6x2, 460 PS, Absetzkipper von Meiller (Freigelände)
Volvo FL, 4x4, 280 PS, Dreiseitenkipper von Meiller (Freigelände)

Presse-Veranstaltung auf der IFAT 2018

Am Montag, den 14. Mai 2018, findet um 11:30 Uhr auf dem Messestand der Volvo Group ein Pressebrunch statt. Dabei werden die Fahrzeuge von Volvo Trucks durch unsere Fachleute vorgestellt, die auch für Rückfragen zur Verfügung stehen.
Bitte um Anmeldung bis 9. April 2018 bei barbara.legenstein@volvo.com