Volvo Trucks vs. 750 Tonnen

Mit bis zu 325 Tonnen aus dem Stand anfahren

Die Schwerlast-Zugmaschinen von Volvo Trucks mit ihren effizienten und leistungsstarken Euro-6-Motoren sind auf die anspruchsvollsten Schwerlast- und Transporteinsätze ausgelegt. Dabei können Sie zwischen vier 13-Liter- (D13) und drei 16-Liter-Motoren (D16) wählen, die bis zu 750 PS und ein bemerkenswertes maximales Drehmoment von bis zu 3.550 Nm liefern.
I-Shift Crawler

Mit bis zu 325 Tonnen aus dem Stand anfahren.

I-Shift Crawler ist eine zusätzliche Variante des automatisierten I-Shift Getriebes und kann mit einem oder zwei Kriechgängen und zusätzlichen Rückwärtsgängen ausgestattet werden. Anfahren aus dem Stand mit einem Gesamtzuggewicht von bis zu 325 Tonnen ohne ein hydraulisches Wandlergetriebe ist problemlos möglich. Dank I-Shift Crawler kann der Lkw zudem mit extrem niedrigen Geschwindigkeiten von 0,5 bis 2 km/h fahren und ermöglicht so ein präzises Manövrieren auch mit schweren Lasten.

Warum I-Shift Crawler den Schwerlast-Transport revolutioniert.

Warum I-Shift Crawler den Schwerlast-Transport revolutioniert.

I-Shift Crawler ermöglicht besonders niedrige Geschwindigkeiten von gerade einmal 0,5 km/h, was das Arbeiten mit schweren Lasten fast schon zum Kinderspiel macht. Wie es funktioniert, können Sie im Video sehen.

melonJS

Verbessertes Anfahrverhalten auf hügeligem Terrain

I-Shift ist jetzt noch vielseitiger und einfacher zu fahren. Das automatisierte Getriebe ist nun wahlweise mit einem oder zwei Kriechgängen und mit zusätzlichen Rückwärtsgängen erhältlich. Wenn Sie schwere Lasten befördern, wissen Sie, dass das Anfahren aus dem Stand nicht immer ganz einfach ist – vor allem am Berg oder auf schlechten Wegen. Vielleicht müssen Sie sogar die Fracht abladen oder ein Abschleppfahrzeug anfordern, was sich verheerend auf Ihre Mobilität und Produktivität auswirkt. Wenn Sie Ihren Volvo FH mit einem I-Shift-Getriebe mit Kriechgängen ausstatten, gehört diese Sorge der Vergangenheit an. Ihr Anfahrverhalten verbessert sich deutlich, und die Belastung der Kupplung nimmt um bis zu 75 Prozent ab, was Ihnen unnötige Reparaturen erspart.

Geringerer Kraftstoffverbrauch

Kriechen und sparen

Kann I-Shift mit Kriechgängen wirklich den Verbrauch optimieren? Aber sicher. Denn früher ging die Anfahrleistung häufig zu Lasten des Kraftstoffverbrauchs. Heute hingegen können wir Ihr Fahrzeug dank der Kriechgänge mit einer längeren Hinterachsübersetzung ausstatten, sodass die Reisegeschwindigkeit auf guten Wegen bei deutlich niedrigerer Drehzahl erreicht wird. Dies senkt Ihren Kraftstoffverbrauch um mehrere Prozent.

Perfekte Kontrolle bei sehr niedrigen Geschwindigkeiten

Perfekte Kontrolle in jeder Richtung

Rangiermanöver zählen zu den anspruchsvollsten Aufgaben bei der Arbeit. Dank einer Getriebeübersetzung von bis zu 32:1 (und von bis zu 37:1 im Rückwärtsgang) können Sie mit dem I-Shift-Getriebe mit Kriechgängen Geschwindigkeiten von 0,5 bis 2 km/h realisieren. Sie haben stets die volle Kontrolle, sodass Sie mühelos und präzise die richtige Be- und Entladeposition einnehmen können und Unfälle vermeiden, die Ihren Tag und Ihre Produktivität ruinieren würden.

Erhöht die Vielseitigkeit des Lkw

Sagen Sie ja zu mehr Aufträgen.

I-Shift mit Kriechgängen erhöht die Vielseitigkeit des Fahrzeugs, sodass Sie ein und denselben Lkw für unterschiedlichste Aufgaben und unter verschiedensten Bedingungen einsetzen können. Sie fahren auf Asphalt und im Gelände? Sie müssen extreme Lasten transportieren? Sie sind in Höhenlagen tätig? Sie machen Sondertransporte? Kein Problem. Das Kriechgangmodul macht das I-Shift-Getriebe nur 120 mm länger und 48 kg schwerer.

I-Shift Doppelkupplungsgetriebe – eine neue Art des Fahrens

I-Shift Doppelkupplungsgetriebe – eine neue Art des Fahrens

I-Shift Dual Clutch ist das weltweit erste Doppelkupplungsgetriebe für Schwerlastfahrzeuge und ermöglicht eine wirklich geschmeidige und schwungvolle Beschleunigung. Ähnlich wie bei den im Rennsport verwendeten Getrieben besitzt I-Shift Dual Clutch eine Doppelkupplung und wechselt die Gänge im Bruchteil einer Sekunde. Es sorgt für einen unterbrechungsfreien Kraftfluss, der Ihre Fahrweise verändern und Ihre Produktivität verbessern wird.

Fahrerkomfort und Sicherheit

Fahrerkomfort und Sicherheit

Wenn Ihre Aufgaben hohe Leistung und häufige Gangwechsel erfordern, dann entscheiden Sie sich für das I-Shift-Doppelkupplungsgetriebe. Es bietet unerreichten Fahrerkomfort. Das Drehmoment bleibt so konstant, dass Sie getrost mitten in Kurven den Gang wechseln können. Und die Kraft wird permanent an die Räder geleitet, sodass praktisch keine Gefahr besteht, steckenzubleiben oder auf rutschigem Untergrund die Bodenhaftung zu verlieren. Selbst wenn sie beim Bergabfahren herunterschalten und die Motorbremse nutzen, können Sie sich auf ein stabiles und sicheres Fahrverhalten verlassen. Das I-Shift-Doppelkupplungsgetriebe ist für unsere 460, 500 und 540 PS starken D13K-Motoren erhältlich.

Was durch die Doppelkupplung hinzukommt

Was durch die Doppelkupplung hinzukommt

Das Doppelkupplungsgetriebe kann den nächsten Gang vorwählen, während noch im
aktuellen Gang gefahren wird. Somit ist eine Kupplung ausgerückt, während die andere eingerückt ist. Dank der beiden Antriebswellen und der clever angeordneten Zahnräder und Schaltbauteile können zwei Gänge gleichzeitig ausgewählt sein. Das Ergebnis? Gangwechsel, die im Bruchteil einer Sekunde stattfinden – ohne Zugkraftunterbrechung.

Röntgenbild des I-Shift-Getriebes

Funktionsweise...

I-Shift basiert auf einem „klassischen“ unsynchronisierten Schaltgetriebe – daher die kompakte Bauweise und die geringen internen Reibungsverluste. Das eigentlich Interessante ist die elektronische Steuerung, die für die Kupplung und die Schaltvorgänge zuständig ist. Sie analysiert Daten zu Drehzahl, Gewicht, Steigung/Gefälle und Drehmomentbedarf, auf deren Grundlage sie jeden Gangwechsel mit äußerster Präzision in die Wege leitet. Außerdem kommuniziert das System mit dem Motor, um dessen Drehzahl und Bremswirkung optimal anzupassen.

Die Doppelkupplung des Getriebes

…und Beitrag der Doppelkupplung

Das Doppelkupplungsgetriebe kann den nächsten Gang vorwählen, während noch im
aktuellen Gang gefahren wird. Somit ist eine Kupplung ausgerückt, während die andere eingerückt ist. Dank der beiden Antriebswellen und der clever angeordneten Zahnräder und Schaltbauteile können zwei Gänge gleichzeitig ausgewählt sein. Das Ergebnis? Gangwechsel, die im Bruchteil einer Sekunde stattfinden – ohne Zugkraftunterbrechung.

Rückruf-Service für Ihre Fragen

Manchmal findet man online nicht alle Informationen, die man braucht. Wir helfen Ihnen! Füllen Sie einfach unser Formular aus - und schon wenig später melden wir uns bei Ihnen, um alle Ihre Fragen durchzugehen. Versprochen!